Nutzungs­informationen und Hilfe

Willkommen auf dem Musiklehrer-Finder des Deutschen Tonkünstlerverbandes DTKV.

Der DTKV (gegründet bereits 1844) ist der Berufsverband für alle Musikberufe – die Musiklehrer, die Sie auf dieser Seite finden, sind alle Mitglieder dieses Verbandes. Die Aufnahme in den DTKV setzt im Allgemeinen ein abgeschlossenes künstlerisches und/oder musikpädagogisches Studium voraus, ansonsten muss der Nachweis einer langjährigen künstlerischen oder pädagogischen Tätigkeit erbracht werden.
Die Daten, die Sie auf dieser Seite finden, werden von den Musiklehrern selber bereitgestellt, die Redaktion übernimmt deshalb keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Sollten Sie fehlerhafte oder unangemessene Einträge auf dieser Seite vorfinden, bitten wir um Ihre Mithilfe. Senden Sie uns bitte in diesem Fall eine E-Mail mit entsprechenden Angaben zum bemängelten Eintrag an
musiklehrerfinder.jpg

Nutzung

Beim Start der Seite finden Sie nach Eingabe Ihrer Postleitzahl alle Musiklehrer in Ihrer Umgebung.

Sie können die Anzeige der Ergebnisse jederzeit über die Benutzung eines oder mehrerer der Filter (Unterrichtsfächer, Spezialisierung, Schüleralter) im oberen Bereich der Seite reduzieren
Ein Klick auf eine Markierung öffnet ein Fenster mit weiteren Informationen zum jeweiligen Musiklehrer

FAQ (Häufige Fragen)

  • F: Ich habe eine Postleitzahl eingegeben, es passiert aber nichts…
    A: Bestätigen Sie bitte jede Eingabe einer Postleitzahl mit der Eingabetaste (Return, Häckchen auf Smartphones)
  • F: Ich bin Lehrer und finde im Lehrerprofil das Instrument, das ich unterrichte, nicht in der Auswahlliste!
    A: Wir nehmen das Instrument gerne in die Liste mit auf, bitte schicken Sie uns eine E-Mail an
    musiklehrerfinder.jpg
  • F: Wie markiere ich als Lehrer/Musikschule/Musikinstitut mehrere Fächer/Optionen im Anbieterprofil?
    A: Das Vorgehen ist bei den Betriebssystemen MacOS und Windows im Prinzip das gleiche, allerdings unterscheiden sich die Bezeichnungen der entsprechenden Tasten auf der Tastatur.
    Bei Windows-Rechnern halten Sie die Strg -Taste gedrückt (die manchmal auch mit ctrl = control bezeichnet ist) und klicken mit der linken Maustaste auf die entsprechenden Fächer bzw. Optionen.
    Bei Mac-/Apple-Rechnern kann die Strg-Taste je nach Alter des Gerätes entweder cmd (=command) benannt sein, oder eben auch noch mit einem “Apfel” -Symbol und dem so genannten “Schleifenquadrat” gekennzeichnet sein:

    apple_key.jpg
    (s.a. https://de.wikipedia.org/wiki/Befehlstaste)